21. Juni 2018

Tagung: Fragmentierung und Integration - Schnittstellenprobleme und Schnittstellenmanagement im deutschen Sozialstaat

Die gemeinsam mit der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt und in Kooperation mit dem IAQ veranstaltete Tagung beschäftigt sich mit Abstimmungsproblemen verschiedener Politikfelder und Zuständigkeiten im deutschen Sozialstaat. Anhand exemplarischer Themenbereiche (Arbeitsintegration, Wohnen, Jugendhilfe, soziale Dienste, Bildungspolitik) sollen integrierende und koordinierende Konzepte diskutiert werden.  

Den konkreten Ablauf und die Beiträge entnehmen Sie bitte dem Tagungsflyer.

Die Teilnehmendenzahl ist aufgrund der örtlichen Kapazitäten begrenzt; eine Teilnahmegebühr fällt nicht an. Bitte melden Sie sich bis zum 14. Juni über diesen Link an:  http://crm.fgw-nrw.de/index.php?q=civicrm/event/register&reset=1&id=29