14. September 2015

Dialogforum Neues ökonomisches Denken

Was denken SchülerInnen bzw. Studierende über die ökonomische Bildung bzw. Lehre?

Inputs:

1. Prof. Dr. Tim Engartner (Goethe Universität Frankfurt am Main) – Pluralismus in der ökonomischen Bildung. Zur Relevanz eines didaktischen Prinzips

2. Adrian Odenweller und Moritz Linder (oikos Köln) – Studierendenbefragung zum Pluralitätsbedürfnis in der VWL. 

- Datum: 14. September 2015, 14.00 - 18.00 Uhr 

- Ort: Geschäftsstelle des FGW (Kronenstr. 62, 40217 Düsseldorf)

Rückfragen: Janina Urban, Wissenschaftliche Referentin des Themenbereichs "Neues ökonomisches Denken", janina.urban@fwgw.org, Tel. 0211 99457102.