20. Oktober 2015

Dialogforum Neues ökonomisches Denken

Themenentwicklungsworkshop III:
Wie können systematisch kontroverse ökonomische Lehrmaterialien entwickelt werden?

Inputs:

1. Edwin Stiller (Referent am MSW NRW, Schulbuchautor): Zur fachdidaktischen Umsetzung des Kontroversitätsgebots in der schulischen Bildung

2. Prof. Dr. Frank Beckenbach (Universität Kassel): Die volkswirtschaftliche Lehre in Deutschland: Ist-Zustand und Zukunftsperspektiven

 


- Datum: 20. Oktober 2015, 14.00 - 17.00 Uhr  

 

- Ort: Geschäftsstelle des FWG (Kronenstraße 62, 40217 Düsseldorf)

Rückfragen: Janina Urban, Wissenschaftliche Referentin des Themenbereichs "Neues ökonomisches Denken", janina.urban@fwgw.org, Tel. 0211 99457102.