01. September 2016

Arbeit 2020: Faire Arbeit im digitalen Wandel

Arbeit 2020: Faire Arbeit im digitalen Wandel.

Die Allianz „Wirtschaft und Arbeit 4.0“ ist eine gemeinsame  Initiative der Landesregierung, um mit Arbeitnehmer_innen, Wissenschaftler_innen, Unternehmer_innen sowie Sozialpartnern den digitalen Wandel aktiv mitzugestalten. 


Wissenschaftliche Impulsvorträge sind im Programmablauf am Vormittag von den beiden Boardmitgliedern der Allianz Wirtschaft und Arbeit 4.0 Prof. Dr. Sabine Jeschke (RWTH Aachen) und Prof. Dr. Hirsch-Kreinsen (TU Dortmund & FGW) vorgesehen.

Besonders hingewiesen wird auf das Fachforum „Einbindung der Zivilgesellschaft in Forschungsprozesse“mit NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze. Hier steht die Fragestellung „Wie können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Forschungs- und Entwicklungsprozesse eingebunden werden?" im Mittelpunkt. Diskutieren Sie neben Wissenschaftsministerin Svenja Schulze mit Gabi Schilling (IG Metall-Bezirksleitung NRW), Prof. Dr. Hirsch-Kreinsen (TU Dortmund & FGW) sowie Arbeitnehmer- und Unternehmensvertreter_innen.

Hier finden Sie das Programm.

Bitte melden Sie sich bis zum 19. August online unter diesem Link an.
(Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden nach Eingang bearbeitet.)

- Datum: Do. 01.09.16, 09.00 - 17.00 Uhr
- Ort: Stadthalle Neuss