25. September 2014

Gründung der FWGW

Heute wurde in Düsseldorf der Verein "Forschungsstelle für wissenschaftsbasierte gesellschaftliche Weiterentwicklung" (FWGW) gegründet. Die neue Forschungsstelle hat zum Ziel, der Pluralität von sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsansätzen eine Plattform zu geben. Im Diskurs mit Politik und Gesellschaft soll sie wissenschaftsbasierte Vorschläge zur gesellschaftlichen Weiterentwicklung erarbeiten und damit Landespolitik und zivilgesellschaftliche Organisationen beraten.

Ein wissenschaftliches Kollegium von Hochschulprofessorinnen und -Professoren bildet den Vorstand der FWGW. Mitglied des Vereins ist außerdem das Land Nordrhein-Westfalen.

Die Forschungsstelle wurde als unabhängiger Verein gegründet und wird vom Land NRW gefördert. Darüber hinaus werden weitere Projektfinanzierungen und Kooperationen angestrebt.

Die Eintragung in das Vereinsregister am Amtsgericht in Düsseldorf wurde bereits beantragt und soll bis Ende des Jahres 2014 erfolgen. Damit ist die rechtliche Basis für die Forschungsstelle geschaffen.

Zur Satzung