02. Januar 2018

Raumerleben junger Geflüchteter

Prof. Dr. Ulrich Deinet, Hochschule Düsseldorf

Dr. Anne van Rießen (Gastprofessorin), Hochschule Düsseldorf

Lisa Scholten, Hochschule Düsseldorf

Laufzeit: 1/2018 - 8/2018

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, Aneignungs- und Lebensräume Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit und ohne Fluchterfahrung im Düsseldorfer Stadtgebiet herauszustellen. Neben den individuellen Erfahrungen und Eindrücken der Zielgruppen wird der Vergleich beider Zielgruppen herausgestellt. Hierbei finden neben den differenzierten Lebenslagen der Heranwachsenden (z.B. Alter, Geschlecht, Herkunft, Wohnumgebung, Familiensituation) auch die Wohn- und Unterbringungsräume Berücksichtigung (z. B. besondere Formen der Unterkünfte für Geflüchtete, stationäre Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe). 

Das Projekt knüpft an das Forschungsprojekt "INTESO - Integration im Sozialraum: Lokale Konzepte Vernetzung und Steuerung zivilgesellschaftlicher und institutioneller Ressourcen in der Arbeit mit Flüchtlingen" an.